6 einfache Übungen zur Stärkung des unteren Rückens

940
  1. Beckenbrücke. Langsames Heben und Senken kombiniert mit sanfter Bauchatmung.

 

 

 

 

 

2. Hand-Knie-Widerstand. Halten Sie die Position für 5 Sekunden. Seiten wechseln.

 

 

 

 

 

3. Globale Wirbelsäulenrotation. Halten Sie die Position für 5 Sekunden. Seiten wechseln. Leichtes Atmen.

 

 

 

 

 

4. Trainieren Sie mit der Band mit mäßigem Widerstand, um Ihr Gesäß zu stärken. 30x pro Seite. 

 

 

 

 

 

5. Setzen Sie sich mit geradem Rücken auf einen Ball (65 cm Durchmesser) und strecken Sie abwechselnd die Knie aus. 30 x pro Seite. Leichte Bauchatmung.

 

 

 

 

 

 

6. Vordere Stütze, Ball auf Kniehöhe. Halten Sie die Position mindestens 30 Sekunden lang aufrecht. Leichte Bauchatmung.